Resümee zum "Tag der offenen Tür"

Am 18.1.2020 haben wir unseren "Tag der offenen Tür" veranstaltet. Mit unserer alljährlichen Talenteshow wurde der Tag eröffnet. Bei Gesang und Tanz konnten die Schüler ihre Begabungen zeigen.

Danach hatten die Besucher die Möglichkeit, unsere Räumlichkeiten zu erkunden und mit allen Lehrern ins Gespräch zu kommen. Viele interessierte Eltern und Schüler waren bei uns. Besonders haben wir uns über ehemalige Schüler gefreut, die uns besuchten, über ihre neuen Ausbildungsplätze berichteten und sich mit etwas Wehmut an die vergangene Schulzeit zurückerinnerten.

Bei Kaffee, Tee und Kuchen konnten sich die Besucher stärken. Für die fleißigen Bäcker und Bäckerinnen ein großes Dankeschön!

Wir freuen uns schon auf unsere neuen Schüler und den nächsten "Tag der offenen Tür"!

Hier ein paar Eindrücke von unserem "Tag der offenen Tür":

 

Hier lernen unsere Schülerinnen und Schüler mit nichtdeutscher Herkunftssprache. 

Download
Elternbrief zu Vergleichsarbeiten (VERA-Test)
ELTERNBRIEF_VERA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.0 KB



Mein Name ist Marika Gradt – Venohr und ich bin staatlich anerkannte Erzieherin.

Das Team der Störtebeker – Schule  unterstütze ich seit dem 16.02.2015 als PmsA (Personal mit sonderpädagogischen Aufgaben).

 

Die Arbeit einer PmsA richtet sich an Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischen Förderbedarf (Lernen, emotionale und soziale Entwicklung, Sprache, körperliche und motorische Entwicklung).

 

 Zu den Aufgaben einer PmsA gehören:

 

  • Durchführung unterstützender und ergänzender Maßnahmen für einzelne Schüler bzw. Schülergruppen während des Unterrichts
  • Durchführung von unterrichtsbegleitenden Fördermaßnahmen 
  • Mitarbeit und Mitwirkung bei sozialen Maßnahmen (bei Gesprächen, Nacharbeit…) und bei der Beratung von Erziehungsberechtigten (Elterngespräche / Elternabende)
  • Regelmäßiger Informationsaustausch mit Klassenlehrern / und Fachlehrern
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von Unterrichtsprojekten oder schulischen Aktivitäten
  • Zuarbeit bei Erstellung von Gutachten und Beurteilungen
  • Mitwirkung bei der Zusammenarbeit zwischen schulischen, sozialen und medizinischen Trägern und Einrichtungen
  • bei Bedarf und nach Absprache Mitwirkung bei der Vorbereitung und Teilnahme an Dienstberatungen, Fachkonferenzen, Klassenkonferenzen sowie Zeugniskonferenzen der Regionalen Schule