Unsere Projektwoche 2019

Unsere Projektwoche fand in diesem Jahr vom 6.5. bis 10.5.2019 statt. Wie jedes Jahr hatten alle Schüler die Möglichkeit, sich in einem der zahlreichen Angebote einzuwählen. Ganz nach dem Motto "Einmal rund um die Welt - Menschen, Kulturen und Tiere" haben alle Schüler viel Spaß beim Entdecken und Lernen gehabt.

Hier ein paar Eindrücke von unserer gemeinsamen Zeit:

Projektgruppe "Schiff Ahoi"

Projektgruppe "Tiere und Pflanzen auf der ganzen Welt"

Hallo,

wir sind die Projektgruppe "Tiere und Pflanzen auf der ganzen Welt". Wir haben die Umgebung rund um Rostock erkundet und dabei die Flora und Fauna vieler Länder  kennengelernt.

 

 1. Tag: Ausflug nach Warnemünde

 

 

 

 2. Tag: Erkundung des Botanischen Gartens

 

 

 

 

 

 

3. Tag: Zooschule Rostock

4. und 5. Tag: Gestaltung und Vorstellung unserer Präsentation

Hier findet ihr Beiträge zum gesunden Frühstück an unserer Schule in Zusammenarbeit mit der Rostocker Tafel e.V.

Unser gesundes Schulfrühstück

Warum ist das Frühstück so wichtig?

 

Für die gesunde körperliche und geistige Entwicklung eines Kindes ist die richtige Ernährung eine entscheidende Voraussetzung. Unter dem Aspekt der Ernährungsphysiologie ist das Frühstück äußerst wichtig. Wenn Schulkinder zu Hause nicht frühstücken oder gezwungen sind, ihr erstes Frühstück in Eile auf dem Schulweg zu verzehren, kann das negative Auswirkungen auf ihren ganzen Tagesablauf haben. Wenn nicht oder falsch gefrühstückt wird, ermüden die Schüler schnell und verlieren die Lust am Lernen. Sie sind unmotiviert und können sich nicht auf den Inhalt der Unterrichtsstunden konzentrieren. Nahrungsaufnahme und Leistungsbereitschaft der Schüler sind sehr eng miteinander verknüpft. Dieser Sachverhalt wird in der unten stehenden Abbildung dargestellt.

Die Leistungskurve erreicht am frühen Vormittag ihren Höhepunkt. Durch das Schulfrühstück führen die Schüler ihrem Körper neue Energie zu. Die schraffierte Fläche zeigt deutlich, dass die Leistungsfähigkeit der Schüler durch die regelmäßige Einnahme der Mahlzeiten, gesteigert werden kann. Die gemeinsame Einnahme des zweiten Frühstücks in der Schule sollte für Schüler und Lehrer selbstverständlich sein.